Jingle Jim Ghostcontrol

Jingle Jim Ghostcontrol Software basiert auf dem Jingle Jim Kern zum Abspielen von Musik und Audiojingles in Echtzeit.
Hinzu kam eine unabhängige Lichtsteuerung über DMX-Interface, und Module zur Steuerung von Pneumatikventilen über DMX, so dass sich ein komplettes Geisterbahn-Aussenprogramm synchronisiert steuern lässt.
Figuren können sich bewegen und sprechen, dabei werden die Audiospuren in Echtzeit analysiert und inSteuersignale umgesetzt.
Es entfällt ein aufwändiges programmieren von Steuerbefehlen.

Die Software war/ist im Einsatz der Geisterbahn Shocker von Marcel Böttger, vormals Edmund Eckl.